Aktivitäten > Beirat
 

Im Beirat sind Abgesandte verschiedener Interessengruppen, die direkt in die Wirtschaft ländlicher Gebiete in den sieben teilnehmenden Ländern (Ungarn, Polen, Griechenland, Finnland, Großbritannien, Spanien und Deutschland) involviert sind, vertreten. Dazu gehören Netzwerke kleiner und mittlerer Unternehmen, Industrie- und Handelskammern sowie ländliche Entwicklungsagenturen uvm. Zu den Aufgaben des Beirates gehört es u.a, die Aktivitäten des Observatory sowie die Gestaltung und Umsetzung der Forschungstätigkeiten zu beurteilen. Vom Beirat ebenfalls erwartet wird, die Übernahme einer Vermittlerfunktion, um die Menschen in den ländlichen Gebieten über den Nutzen des lebenslangen Lernens und die Ergebnisse des Projektes zu informieren. Die Mitglieder dieses Beratungsgremiums haben eine Beobachtungsfunktion inne.

Im Beirat vertreten sind folgende Organisationen:

  • Association of Enterprises in South Ostrobothnia - FI
    Ansprechpartner: Juha Tall, juha.tall@yrittajat.fi
  • Messinian Chamber of Commerce and Industry - GR
    Ansprechpartner: George Karabatos, info@kalamata.chambernet.gr
  • Landesstelle für Weiterbildungs-Information und Beratung in Mecklenburg-Vorpommern - DE
    Ansprechpartner: Gerhard Evers, wib@wib-mv.de
  • Spanish Network for Rural Development - ES
    Ansprechpartner: Aurelio Garcia Bermúdez, redr@redr.es
  • European Leader Association for Rural Development - ES
    Ansprechpartner: Jack Roche, redr@redr.es
  • Scientific Association fro Development of Micro-Regions - HU
    Ansprechpartner: Zsolt Szoboszlai, szoboszl@rkk.hu
  • Local Initiatives Association in Lubicz – PL
    Ansprechpartner: Wojciech Kniec, kniec@uni.torun.pl
  • E-SY.info, South Yorkshire e-Learning Programme – UK
    Ansprechpartner: Vernon Jones, vernon.jones@sheffield.gov.uk



 
<< vorherige Seite nchste Seite >>